Gründungspfähle

Lösungen für jeden Grund.

Sie wollen hoch hinaus doch der Boden ist nicht ausreichend tragfähig für Ihre Gründung? Kein Problem! Mit unseren Gründungssystemen finden wir eine passende Lösung.

Grossbohrpfähle

Bohrpfahlgründungen sind die kostengünstigere Alternative zum Austausch von Böden und werden überall dort benötigt, wo unterhalb der Gründungsebene nicht tragfähige Bodenschichten anstehen.

Durch den Einsatz modernster Drehbohranlagen sind wir in der Lage Großbohrpfähle mit Durchmessern von 50cm, 62cm und 88cm herzustellen. Die maximale Bohrtiefe beträgt ca. 20 m.

VVB-Pfahl (Fundex)

Seit Anfang 2018 ergänzen Vollverdrängungsbohrpfähle im FUNDEX-Verfahren unser Leistungsportfolio!

Der FUNDEX-Pfahl ist ein erschütterungsfreier, geräuscharmer und ohne Bodenförderung hergestellter Bohrpfahl mit bis zu 28m Länge. Durch diese Herstellungseigenschaften eignet er sich besonders für den innerstädtischen

Erfahren Sie mehr » (PDF)

Bereich. Die vollständige Verdrängung des Bodens ermöglicht hohe Tragfähigkeiten der Pfähle bei vergleichsweise geringeren Durchmessern und somit eine wirtschaftliche Herstellweise:

  • FUNDEX 38/45 (Schaftdurchmesser: 38cm, Tragfähigkeit: Vk = ca. 1.000 kN)
  • FUNDEX 44/56 (Schaftdurchmesser: 44cm, Vk = ca. 1.550 kN)

Stahlrohrgründungen

Kommt es auf Schnelligkeit an, ist die Stahlrohrgründung die richtige Wahl für Sie:

Das große Sortiment verschiedener Stahlrohrlängen und -durchmesser auf dem Markt, erlaubt eine wirtschaftliche und schnelle Herstellung der Gründungspfähle.

Dank der guten Schweißeigenschaften von Stahl, lässt sich die Gründungskonstruktion darüber hinaus problemlos um weitere, aussteifende sowie sonstige Stahlkonstruktionen ergänzen und an das geplante Bauwerk anschließen.